Aktiven BeitragAllgemein

Gemeinsame Antrittskneipe im WS14-15 am 11.10.2014

Chemikus
Autor: BB Chemikus

Auch dieses Semester fand eine Antrittskneipe  gemeinsam mit der TV Arminia, der Sportverbindung Hohenneuffen auf dem Arminen-Haus statt. Doch anders als in den vergangenen Jahren wurde die Kneipe an einem Samstag geschlagen, da am Freitag zuvor die Jubiläumsfeier der Hochschule anlässlich des 100jährigen Bestehens im Neckarforum ausgiebig, auch in Vertretung unserer Farbenbrüder, zelebriert wurde.
Nach der Zufriedenstellung des leiblichen Wohls jedes Einzelnen im gut gefüllten Saal mit über 80 Personen, wurde pünktlich um 20 Uhr mit dem Officium gestartet. Die Erstchargierten VB Enzo, VB Nautica und BB Tuxedo eröffneten die Kneipe gekonnt.
Hervorzuheben war die musikalische Umrahmung. An der Bierorgel wurde VB Taste von unserem VB Piano der Motoren vertreten. Zusätzlich wurden die Klänge der Bierorgel durch eine Trompete, gespielt von VB Hörnle (TV Arminia) und einer Posaune, gespielt von VB Magus (SV Hohenneuffen), unterstützt.
Unter den Anwesenden war auch Dr. Väterlein, Prorektor der Hochschule Esslingen. Dieser erwähnte in einer sehr aussagekräftigen Rede, den geplanten Umzug des Standorts Flandernstraße in die Weststadt zum Jahr 2020. Einer der genannten Vorteile ist die Anbindung der Bahn an diesen Standort und die geringe Distanz zum Stall. Abschließend gab er einen Rückblick über die gelungene Jubiläums-Veranstaltung am vorherigen Tag, an dem neben Ministerpräsident Winfried Kretschmann auch zahlreiche Farbenbrüder eingeladen waren.
Es folgte im offiziellen Teil der Kneipe eine Rede der drei Erstchargierten. Sie stellten sich der Frage, was die Zukunft bringt. VB Nautica berichtete von einer Entlastung durch kommende Medien, was unser AHP Vasco in seiner folgenden Wortmeldung vehement in Frage stellte. Unser X BB Tuxedo erläuterte die Nachhaltigkeit von weiteren Entwicklungen, wie des Elektromotors. VB Enzo zeigte einige Trendwendepunkte in der Geschichte der Medienentwicklung auf.
Nach einem Tempus folgte eine Fuxentaufe der SV Hohenneuffen. Der Täufling musste sich seinen Kneipnamen erst verdienen, in dem er sich einer Selbstdarstellung mit Bezug zur ausgewählten Verbindung unterzog. Nach bravurösem Auftritt wurde er mit dem Fuxenritt durch die Corona gebrandet.
Im Anschluss an das Offizium wurden im Inoffiz einige Zipfel getauscht, Mimiken vorgetragen und so manche Canti gesungen. Unsere BBBB Cat und Oktan hatte ebenfalls eine Mimik präpariert und konnten diese der Corona vortragen, was für einen großen Applaus sorgte.
Auch diese Antrittskneipe war eine sehr gelungene Veranstaltung im Sinne aller Beteiligten. Die Organisation und der Ablauf verliefen reibungslos und es wird daher sicherlich für kommende Semester ein Initiator für eine erneute gemeinsame Antrittskneipe bleiben.
Mit blau- rot- grünem Farbengruß
Euer Chemikus

Chargia_TWBKW_TVArminia_Suevia
Chargen der TV Arminia, SHME und TWB KW

 
schriftle.com.

Schreibe einen Kommentar